Offenbar als Raum entdecken

In diesem Jahr nimmt das offenbar zum ersten Mal an den Kunstansichten teil. Beim Festival der Kunst in Offenbach präsentieren wir uns in der Kategorie „Räume entdecken“. Wir zeigen, was im offenbar so alles entsteht. Zu sehen gibt es zum Beispiel Siebdrucke, eine frisch designte Vase, Arbeiten aus Beton und noch vieles mehr. Wir freuen uns auf alle, die bei diesen Tagen, die die Kunst feiern, zu uns kommen. Zur Vernissage laden wir am Freitagabend ein. Samstag und Sonntag öffnen wir zum Rundgang.

Freitag, 24. 5. 2019, Vernissage 19.30 bis 22 Uhr

Samstag, 25.5. 2019, ab 16 bis 22 Uhr

Sonntag, 26.5. 2019, 13 bis 19 Uhr

offenbar wird 2

Wir feiern Geburtstag und öffnen am 27. April unsere Türen

Zwei Jahre voller kreativer Ideen und Projekte liegen hinter uns. Das wollen wir feiern! Offenbar e. V., der Verein für kreatives Arbeiten und Coworking, hat Geburtstag. Neue Coworker sind zu uns gestoßen, die Räume haben sich verändert, die Köpfe in ihnen weiter entwickelt. Zahlreiche Workshops, Veranstaltungen und Projekte haben wir organisiert. Und wir haben weiterhin einiges vor. Neue Projekte sind in Planung.

Es gibt einiges zu feiern. Deshalb öffnen wir am 27. April von 16 bis 21 Uhr unsere Türen. Wir präsentieren das offenbar und unsere Arbeiten, laden zum Kuchenbuffet und freuen uns auf spannende Gespräche. Besucher und Gäste sind herzlich willkommen.

Wann? 27.4., 16 bis 21 Uhr

Wo? Domstraße 57, 63067 Offenbach

Was, schon wieder ein Jahr rum? Der offenbar-Jahresrückblick 2018

Das zweite Jahr im offenbar haben wir es etwas ruhiger angehen lassen. Vor allem, was Veranstaltungen angeht. Jedoch waren wir damit nicht weniger erfolgreich. Das Team im offenbar ist größer geworden – und der Gedankenaustausch damit breiter. Auch 2019 werden wir uns wieder ein Stück weiter entwickeln, Neues wagen und Altbekanntes verfeinern. Wir freuen uns drauf! Aber hier zunächst ein kurzer Blick zurück auf ein richtig rundes Jahr – 2018. Weiterlesen

Bernard lud ein – Fotoschau geht weiter

Viele Gäste sind am 1. Dezember  auf ihrem vorweihnachtlichen Nordendbummel auch im offenbar vorbeigekommen. Zu „Bernard lädt ein“ konnten sie sich bei uns Siebdrucke von Judith Ritter und Renate Vogl ansehen sowie Bilder, mit denen sich das offenbar Fotolab präsentierte. Die kleine Ausstellung der offenen Fotogruppe geht weiter. Bis Ende des Jahres können Interessierte sich die Arbeiten unter dem Titel „OF 18“ noch ansehen. Einfach in der Domstraße 57 klingeln, wenn jemand da ist. Oder eine Mail an hallo@offenbar-offenbach.de schreiben und einen Termin vereinbaren.

„Bernard lädt ein“ – offenbar ist dabei

Zeit zum Plaudern, Informieren und Ausprobieren – am 1. Dezember öffnen Läden und Einrichtungen im Offenbacher Nordend wieder ihre Türen. „Bernard lädt ein“ und auch das offenbar freut sich auf Gäste.

Wir zeigen neues aus der Druckwerkstatt und präsentieren Geschichten für Kinder. Darüber hinaus zeigen Mitglieder des offenbar Fotolab – einer offenen Gruppe von Fotobegeisterten – eine Auswahl ihrer Bilder. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Öffnungszeit am 1. Dezember: 15 bis 20 Uhr

18_Bernard-web-aktuell

offenbar preiswürdig

Ein voller Erfolg war der Künstlermarkt, der am 2. September auf dem Offenbacher Wilhelmsplatz stattgefunden hat. Tangle- and Doodle-Art, Atelierglas, Kinderbücher, Hörbücher, Betonstücke, Genähtes, Illustrationen und Fotoquadrate: Offenbar & Friends präsentierten sich dort und wurden gleich bei ihrer ersten Teilnahme mit einem zweiten Platz beim Wettbewerb um den schönsten Stand geehrt. Als Preis gab es einen Gutschein von Galeria Kaufhof. Offenbar e.V., der Verein für kreatives Arbeiten und Coworking, sagt danke und freut sich bereits auf den Künstlermarkt im kommenden Jahr.